Top of this page
Skip navigation, go straight to the content

UCB.de Medien Presseartikel

UCB spendet Lebkuchenhäuser an Monheimer Tafel

  • UCB-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spenden selbstgemachte Lebkuchenhäuser an die Tafel des SKFM Monheim am Rhein e.V. (Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer)
  • Zukünftige gemeinsame Spendenaktionen zwischen UCB und der Monheimer SKFM Tafel sind bereits in Planung

Monheim (Deutschland) – 06. Januar 2020 – Pressemitteilung. Auf der Immunologie-Weihnachtstagung 2019 von UCB, einem weltweit tätigen biopharmazeutischen Unternehmen, bereiteten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam Lebkuchenhäuser als Spende für einen guten Zweck vor. Diese überreichte Dr. Hanna Khan im vergangenen Jahr noch vor Heiligabend im Namen von UCB an die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der SKFM Tafel in Monheim.

„Mit den Medikamenten, die wir herstellen, können wir Menschen auf der ganzen Welt dabei helfen, ein besseres Leben zu führen. Doch auch hier bei uns in Monheim wird jede Hilfe benötigt. Wir hoffen, dass unsere selbstgemachten Lebkuchenhäuser den Menschen, die sich zur Zeit in schwierigen Lebensphasen befinden, ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden. Besonders in der Weihnachtszeit möchten wir zum Nachdenken anregen, wie gut es den meisten von uns doch geht und wie wir Menschen, die das leider nicht von sich behaupten können, unter die Arme greifen können. Diese Spendenaktion soll ein Startschuss für weitere, regelmäßige Aktionen sein, die wir gemeinsam mit der SKFM Tafel angehen möchten.“, so Dr. Hanna Khan, Solution Head Immunology bei UCB.

„Wir bedanken uns ganz herzlich für das schöne Weihnachtsgeschenk des UCB-Teams. Die Lebkuchenhäuser haben noch am selben Tag über eine Verlosung ihren Weg zu bedürftigen Menschen und Familien gefunden. Uns liegt es sehr am Herzen nie zu vergessen, dass bei solch tollen Aktionen der Mensch immer im Mittelpunkt steht. Leider erleben wir noch häufig, dass der Gang zur Tafel bei einigen bedürftigen Menschen mit einem gewissen Schamgefühl verbunden ist. Deshalb arbeiten wir beim SKFM gemeinsam daran, ihnen ein freundliches, fast schon familiäres Umfeld zu bieten, was ihnen dabei hilft, diese Scham zu überwinden.“, sagte Madeleine Wilfert vom SKFM.

Rudi Hain, Ansprechpartner bei der SKFM Tafel Monheim: „Gerade in der Weihnachtszeit setzen solche Aufmerksamkeiten wie die Spende der selbstgemachten Lebkuchenhäuser ein großes Zeichen. Generell haben wir bei der Monheimer Tafel einen starken Bedarf an Milchprodukten. Wir – und vor allem die Bedürftigen – freuen uns riesig über jede Art der Spende und Unterstützung.“ 

Die SKFM Tafel in Monheim ist dienstags und donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr für die Ausgabe von Lebensmitteln geöfffnet. Sachspenden können dort oder über Absprache mit der Geschäftsstelle abgegeben werden. 

Über die Monheimer SKFM Tafel
Der SKFM Monheim am Rhein e.V., Katholischer Verein für soziale Dienste, engagiert sich zusammen mit seinen 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie zahlreichen ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern für ein gerechtes und soziales Monheim am Rhein. Die Monheimer SKFM Tafel unterstützt Empfänger von Sozialgeld und Arbeitslosengeld II, Rentnerinnen und Rentner sowie Alleinerziehende mit geringem Einkommen zwei Mal wöchentlich mit einer Ausgabe von kostenlosen Lebensmitteln. Die überwiegend ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die sowohl das Sammeln als auch das Verteilen der gespendeten Lebensmittel begleiten, erhalten diese von ortsansässigen Unternehmen im Raum Monheim am Rhein.(1)

Die Monheimer SKFM Tafel im Internet: http://www.skfm-monheim.de/monheimer-skfm-tafel.html

Weitere Informationen

Werner Bleilevens, Unternehmenskommunikation, Tel.: +49-2173-48 1056, werner.bleilevens@ucb.com

Hanna Khan, Immunologie, Tel.: +49-217-348 1551, Hanna.Khan@ucb.com

Madeleine Wilfert, SKFM, Tel.: +49-217-395 6927, madeleine.wilfert@skfm-monheim.de

Rudi Hain, SKFM Tafel, Tel.: +49-172-277 7035

Literaturverzeichnis
1.  http://www.skfm-monheim.de/monheimer-skfm-tafel.html, Letzter Zugriff: 19.12.2019