Top of this page
Skip navigation, go straight to the content

UCB.de Medien Presseartikel

UCB unterstützt das „Hitdorfer Dreigestirn“

Monheim – 21. Januar 2019 - Pressemitteilung. Da simmer dabei! Es gibt Termine, auf die man sich bei seiner Arbeit besonders freut. Für Werner Beule und Julia Schenk von UCB steht fest: Die Autoübergabe an das „Hitdorfer Dreigestirn“ ist definitiv einer davon.

Wie bereits in den Vorjahren unterstützt das Monheimer Biopharma-Unternehmen die „KG Hetdörper Mädche un Junge vun 93 (HMJ)“ über die Karnevalszeit mit zwei Firmenwagen, welche die Jecken ganz nach ihrem Belieben schmücken und bekleben können. Am 16. Januar nahmen die Karnevalisten die Fahrzeuge von Fuhrparkleiter Werner Beule und Julia Schenk, Unternehmenskommunikation bei UCB, entgegen.

„Wir freuen uns, die Hitdorfer Karnevalisten und das rheinische Brauchtum auch in diesem Jahr wieder unterstützen zu können und wünschen allen Karnevalisten eine tolle Session“, so Julia Schenk.
Als Dank überreichte das Dreigestirn - bestehend aus Prinz Mark I., Bauer Sven und Jungfrau Michele – den „UCBlern“ jeweils eine der streng limitierten Dreigestirnsorden.

Hitdorfer_Dreigestirn_2019





















Foto v. l. n. r.: Julia Schenk, Werner Beule, Jungfrau Michele, Prinz Mark I., Bauer Sven, Karl-Heinz Hüll, Josef Landwehr


Weitere Informationen

Werner Bleilevens, Unternehmenskommunikation, UCB Zentraleuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz), Tel.: 02173.48.1056,werner.bleilevens@ucb.com

Über UCB

UCB, Brüssel, Belgien (www.ucb.com) ist ein weltweit tätiges biopharmazeutisches Unternehmen, das sich der Erforschung und Entwicklung von innovativer Medizin und Behandlungsmöglichkeiten in den Bereichen Zentrales Nervensystem, Immun- und Entzündungserkrankungen widmet, um Menschen mit schweren Krankheiten eine bessere Lebensqualität zu ermöglichen. UCB erreichte 2017 ein Umsatzvolumen von 4,5 Mrd. € und beschäftigt mehr als 7.500 Mitarbeiter in rund 40 Ländern. UCB wird an der Euronext Börse in Brüssel gehandelt (Symbol: UCB). Verfolgen Sie unsere Kurznachrichten bei Twitter unter: @UCB_news.