Top of this page
Skip navigation, go straight to the content

UCB.de Medien UCB Storys UCB Storys - Artikel Detail

Medical Science Liaison: Wegbegleiter mit hoher wissenschaftlicher Kompetenz

  • Autor

     Zitat_Silvia_Slazenger

    Silvia_Slazenger.1 Die Entwicklung neuer Therapieoptionen wird stetig komplexer, daher spielen Medical Science Liaison (MSL) bei UCB eine entscheidende Rolle. Sie betreuen Meinungsbildner – vornehmlich Ärzte –, tauschen sich mit ihnen auf hohem wissenschaftlichen Niveau über Arzneimittel und neue Therapieoptionen aus und erläutern vielschichtige Sachverhalte sowie Studieninhalte. Bevor ich im Februar 2018 die Leitung der Region Ost übernommen habe, war ich selbst vier Jahre lang als Medical Science Liaison tätig. In meiner neuen Funktion berichten die Außendienstkolleginnen und -kollegen sowie die MSLs einer Region an mich.

    Der medizinische Außenkontakt

    Anders als unser Fachaußendienst kümmert sich der MSL nicht um den Vertrieb von Arzneimitteln, sondern ist für die Kooperation und den Austausch mit führenden Meinungsbildnern im Bereich der Indikationen unserer Wirkstoffe und Forschungsprojekte zuständig. Er kennt die zugehörigen Krankheiten und deren Verlauf, weiß um Therapieoptionen und Behandlungsrichtlinien, kennt Fachliteratur und die neueste Forschung – ein MSL ist sozusagen UCBs „medizinisches Expertengesicht“ nach außen. Er baut die wissenschaftliche Beziehung mit den Ärzten auf. Je klarer ein MSL das Unternehmen repräsentieren kann, desto kompetenter wird dieses in Wissenschaft und Medizin vom Arzt wahrgenommen. MSLs liefern Ärzten Informationen zur Wirkweise und zu Einsatzmöglichkeiten in der Therapie. Sobald ein Medikament zugelassen ist, geben sie den „Staffelstab“ an die Kolleginnen und Kollegen im Außendienst weiter und schulen diese entsprechend. Der MSL ist auch Ansprechpartner für spezielle Studienprojekte, die das Ziel haben, bestehende Therapien zu optimieren oder neue Ansätze zu entwickeln, z.B. die Erforschung von Biomarkern in einem therapeutischen Gebiet. Bei wissenschaftlichen Fortbildungsveranstaltungen für medizinische Fachkreise, die seitens UCB geplant werden, ist der MSL für die Auswahl, Betreuung und das Briefing der Referenten zuständig und plant in Absprache mit diesen die wissenschaftliche Agenda.

    Eine Art „Feld-Sensor“

    Der MSL stellt auf Anfrage Ärzten relevante klinische und wissenschaftliche Daten, die bei UCB generiert werden, zur Verfügung. Dadurch hat er einen erheblichen Anteil an dem Wissensstand der Ärzte. Denn je mehr ein Arzt über ein Medikament weiß, desto besser kann er letztendlich auch die Patienten versorgen. Gleichzeitig hat der MSL aber auch die Funktion eines „Feld-Sensors“ – sprich er nimmt die Probleme, Anregungen oder Ideen, die Ärzte und Patienten haben, auf und trägt diese in das Unternehmen. UCB hat wiederum so die Möglichkeit, Therapieoptionen zu verbessern und damit einen Mehrwert für Arzt und Patient zu generieren.

    Die Chance für junge Leute

    Was die Tätigkeit als MSL bei UCB außerordentlich spannend macht, ist die ausgeprägte Vielseitigkeit. Im Fokus stehen klar die Wissenschaft und der Kundenkontakt, doch darüber hinaus ist der rege Austausch mit Kollegen aus anderen Bereichen essentiell, um erfolgreich zu sein. Man muss lernen, über den Tellerrand zu blicken, um zuerst zu verstehen, wo der echte Bedarf von Patienten liegt, um dann im nächsten Schritt zu überlegen, wie man diesem in einem übergreifend arbeitenden Team begegnen kann. Wie und wann kann ich meine Kollegen mit meinem Fachwissen unterstützen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen, das für alle den besten Nutzen bringt? Ein MSL muss also wissenschaftlicher Experte, aber auch empathisch und kommunikativ sein. Er muss verstehen, was Ärzte und Patienten antreibt und wie die Bedürfnisse beider Zielgruppen optimal abgedeckt und erfüllt werden können. Schön finde ich zudem, dass die MSL-Position nicht nur für Experten mit langjähriger Erfahrung sehr interessant ist, sondern auch jungen Talenten, die gerade ihre Promotion beendet haben, eine hervorragende Möglichkeit bietet, in die Industrie einzusteigen und ihr Expertenwissen einzubringen. Kontaktfreudige, engagierte und motivierte Menschen, die Freude an dem haben, was sie tun, die etwas vorantreiben und ein Unternehmen mit aufbauen möchten und nicht zuletzt einen guten Startpunkt für die eigene Karriere in selbigem suchen – hierfür hält die Tätigkeit als MSL meiner Meinung nach eine perfekte Kombination bereit!


    Tags:
    Kategorie: